Quantinum
gru%cc%88n_lang2x
blau_mittel2x-2

Angebot

Die Quantinum – Lernwelten öffnen sich

für alle Kinder

deren Eltern glücklich sind, wenn ihr Kind von Anfang an oder endlich wieder singend, pfeifend und hüpfend in die Schule geht.

    In den Quantinum – Lernwelten schaffen wir Bedingungen, die dies ermöglichen, da auch wir am liebsten mit motivierten, fröhlichen und neugierigen Kindern zusammen sind.

Wir setzen auf Freiheit und Verantwortung.

  • Spielend und forschend Lernen, kindgerecht und zum Anfassen, im schuleigenen Garten, Tobel, Wald und im Dorf
  • Kochen unter Anleitung unserer Köchin
  • Coaching der intrinsisch motivierten Projekte
  • Intensives Lernen und Üben der Basiskomptenzen von der 1. bis 9. Klasse gemäss Lehrplan 21
  • Individuelles Lerncoaching in den klassischen Schulfächern
  • Lernen mit Experten aus dem Berufsleben
  • Förderung der Selbstwahrnehmung
  • Unsere Lerngemeinschaft nach den Grundsätzen der „Gewaltfreien Kommunikation, GFK“ entwickeln
  • Lernwelten im Umland, Museen, Ausstellungen, Theater und Vielem mehr entdecken

Tagesablauf

Zusatzangebote

Kinder, welche im Homeschooling unterrichtet werden und zwischendurch ein Teil der Quantinum – Lernwelten sein möchten.

  • Sie können sich für auf unserer Webseite ausgeschriebene Projekte bewerben. In einem Bewerbungsverfahren werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestimmt, die dann die Quantinum – Lernwelten für die Dauer des Projektes besuchen. Sie nehmen an allen Aktivitäten teil.

Kinder aus standortnahen öffentlichen Schulen mit besonderen Begabungen, Talenten oder über das Mass hinausgehenden Lernfähigkeiten.

    • Sie können sich für auf unserer Webseite ausgeschriebene Projekte bewerben. In einem Bewerbungsverfahren werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestimmt, die dann die Quantinum – Lernwelten für die Dauer des Projektes besuchen. Sie nehmen an allen Aktivitäten teil.
    • Sie können bei uns nachmittags einmal pro Woche an ihren individuellen Projekten arbeiten.

Angebote für Erwachsene

Erwachsene Personen, die etwas ändern wollen und offen sind für neue Wege des Lernens.

    • Eltern lernen in diversen Weiterbildungsangeboten z.B. die Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation oder des Lernens ohne Verurteilung kennen.
    • Lehrerinnen und Lehrer können sich Inputs für ihren Unterricht holen.

Lernstandserfassung für Kinder im Homeschooling

  • Regelmässige Lernstandserfassung vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe gemäss Lehrplan 21
  • Vorabklärungen bei Lernauffälligkeiten in den Fächern Mathematik, Deutsch sowie Allgemeines Lernen
  • Lernentwicklungsberatung für Eltern mit Kindern im Homeschooling